Innovationen ermöglichen, statt Ideen managen

Innovationen stellen die Basis für den unternehmerischen Erfolg dar. Je älter ein Unternehmen aber wird, desto schwerer tut es sich ein Gleichgewicht zu finden zwischen der Notwendigkeit, ein profitables Geschäft zu führen und Investitionen in den zukünftigen Erfolg. 

 

Insbesondere die vom Management wenig beachteten frühen Phasen im Innovationsprozess haben einen maßgeblichen Einfluss auf das Gelingen oder Misslingen der gesamten Strategie. Der Grund liegt in der Hebelwirkung aller Maßnahmen. Hier entscheidet man über Akzeptanz oder Widerstand, Partizipation oder Blockade, Mut oder Angst. Mit zunehmender Projektlaufzeit steigen Aufwand und Kosten kontinuierlich, so dass die realen Einflussmöglichkeiten schwinden. Doch in den meisten Unternehmen existiert gerade für diese richtungsweisende Phase nicht viel mehr als ein Ideen-Briefkasten. So bleiben konstruktives Mitarbeiterfeedback und mutige Ideen in Richtlinien und Verfahren auf den verschiedenen Ebenen des Managements stecken. 

Image by Adi Goldstein

 Kostenloses Whitepaper 

Innovationen basieren auf der menschlichen Fähigkeit Zusammenhänge herzustellen.

Innovationen basieren letztlich auf der menschlichen Fähigkeit komplexe Zusammenhänge herzustellen. Lasse ich als Organisation nur die Verknüpfung innerhalb der einzelnen Fachbereiche zu, können zwangsläufig nur Zusammenhänge in diesem begrenzten Rahmen entstehen. Fördere ich als Organisation nur Ideen, die einer bestimmten Richtung folgen, kann ich mich nicht wundern, wenn Innovationen nur in einem begrenzten Möglichkeitsraum entstehen. 

Wenn ich als Organisation jedoch dazu übergehe Komplexität zu erschließen, statt sie wie üblich zu reduzieren, kann ich meinen Möglichkeitsraum vergrößern. Dafür brauche ich Strukturen und Methoden die möglichst viele Wege bieten Zusammenhänge herzustellen. So erhöhe ich nicht nur meine Fähigkeit innovativ zu sein, sondern auch die Kompetenz kreative Lösungen für Probleme zu finden und damit die Resilienz meiner Organisation zu erhöhen. Komplexität ist in diesem Kontext also nicht länger ein Problem, sondern wird zur wichtigsten Ressource der Gegenwart. 

Whitepaper Innovation p2.png

Jetzt Whitepaper downloaden